Durchsetzungsvermögen - ein Selbsttest


4.2 / 5 bei 6 Bewertungen | 19.588 Aufrufe | Dauer: 2 Minuten




Durchsetzungsvermögen - ein Selbsttest

Für alle, aber vor allem für Führungskräfte ist eine gesunde Portion an Durchsetzungsvermögen eine wichtige Eigenschaft. Allgemein gilt, dass Menschen mit Durchsetzungsvermögen es im Leben leichter haben. Finden Sie mit unserem Selbsttest heraus, wie Sie Ihr eines Durchsetzungsvermögen einschätzen. In diesem Beitrag verwenden wir die Begriffe Durchsetzungsvermögen, Durchsetzungskraft und Durchsetzungsfähigkeit synonym. 

Durchsetzungsvermögen Definition

Besitzt eine Person Durchsetzungsfähigkeit, so bedeutet dies, dass sie dazu in der Lage ist, die eigenen Interessen, Ziele und Absichten wahrzunehmen, zu verfolgen und für sie einzustehen. Eine weitere Definition von Durchsetzungsfähigkeit: Fähigkeit sich zielgerichtet und gegen Widerstände auf ein Ergebnis auszurichten.

Verwandte Kompetenzen zum Durchsetzungsvermögen

Die Basis für die Durchsetzungskraft ist eine gute Selbstsicherheit. Fehlt die Selbstsicherheit wird es an Durchsetzungsvermögen mangeln, und fehlt die Durchsetzungsfähigkeit wird nach einer Zeit die Selbstsicherheit darunter leiden. Durchsetzungsvermögen im Deutschen heißt auf Englisch “assertiveness”, was den gleichen Wortstamm hat wie “selbstbewusst” (engl.: assertive). Diese beiden Kompetenzen hängen also stark voneinander ab. Genauso unterstützen die Kompetenzen Konfliktfähigkeit und Schlagfertigkeit die Durchsetzungsfähigkeit.


Durchsetzungsvermögen trainieren und stärken

Bereits im Kindergarten lernen wir unsere Interessen gegenüber anderen durchzusetzen. Doch nicht jeder von uns ist mit seinem Durchsetzungsvermögen zufrieden. Wenn Sie diese Fähigkeit regelmäßig trainieren, können Sie das eigene Durchsetzungsvermögen deutlich verbessern. Dieses Training lässt sich in jeder kleineren Alltagssituation anwenden. Mit den Maßnahmen beweisen Sie in kritischen Verhandlungen echtes Durchsetzungsvermögen:


FrageAnzahl
Ich ändere meinen Standpunkt, falls ich keinerlei Zustimmung erhalte.

Häufigkeit der Antworten:
Stimme überhaupt nicht zu (18.14%), Stimme eher nicht zu (31.92%), Weder noch (28.06%), Stimme eher zu (21.88%), Stimme vollkommen zu (6.93%)
17910
Bei Diskussionen versuche ich, durch stichhaltige und fundierte Argumentationen meine Gegenseite auszuspielen.

Häufigkeit der Antworten:
Stimme überhaupt nicht zu (13.8%), Stimme eher nicht zu (19.7%), Weder noch (22.5%), Stimmer eher zu (44%), Stimme vollkommen zu (28.94%)
14819
Ich lasse mich gar nicht von meinen Zielen abbringen.

Häufigkeit der Antworten:
Stimme überhaupt nicht zu (10.27%), Stimme eher nicht zu (26.55%), Weder noch (28.94%), Stimme eher zu (34.23%), Stimme vollkommen zu (15.45%)
14162
Bei der Besprechung eines Arbeitsprozesses überdenke ich meine Ziele, wenn ich auf Widerstand und Ablehnung seitens der Mitarbeiter stoße.

Häufigkeit der Antworten:
Stimme überhaupt nicht zu (7.68%), Stimme eher nicht zu (18.71%), Weder noch (26.37%), Stimme eher zu (47.24%), Stimme vollkommen zu (18.71%)
13757
Die Diskussion wird hitziger und es zeigt sich, dass Sie anderer Meinung sind als Ihre Mitarbeiter. Welches Vorgehen trifft am ehesten auf Sie zu?

Häufigkeit der Antworten:
Die Widerstände der Mitarbeiter umgehe ich nach dem Motto Der Klügere gibt nach. Ich versuche, die Anspannungen zu glätten und ändere meine Meinung. (4.81%), Trotz der Widerstände der Mitarbeiter verliere ich mein Ziel nicht aus den Augen. Ich halte an meinem Standpunkt fest und lasse mich nicht davon abbringen. (26.16%), Die Widerstände meiner Mitarbeiter machen mich stutzig. Ich überdenke meine Meinung und ändere sie, sodass die Diskussion zu einer Lösung führt, mit der alle Beteiligten zufrieden sind. (68.96%)
19056
Um seinen eigenen Standpunkt durchzusetzen, benötigt man am ehesten ...

Häufigkeit der Antworten:
eine überzeugende Argumentationsfähigkeit. (78.98%), ein gutes Standing bei den Mitarbeitern. (16.32%), eine überlegene Position gegenüber denjenigen, die überzeugt werden sollen. (4.64%)
19025
Ich habe Spaß daran, meine eigenen Interessen durchzusetzen.

Häufigkeit der Antworten:
Stimme überhaupt nicht zu (7.46%), Stimme eher nicht zu (15.28%), Weder noch (31.61%), Stimme eher zu (45.64%), Stimme vollkommen zu (30.99%)
13611
Ich fühle mich auch in schwierigen Situationen sicher.

Häufigkeit der Antworten:
Stimme überhaupt nicht zu (5.75%), Stimme eher nicht zu (15.23%), Weder noch (27.73%), Stimme eher zu (51.28%), Stimme vollkommen zu (31.54%)
13544
Ich finde in beruflich oder privat anspruchsvollen Situationen noch genügend innere Ruhe.

Häufigkeit der Antworten:
Stimme überhaupt nicht zu (6.5%), Stimme eher nicht zu (16%), Weder noch (26.16%), Stimme eher zu (51.34%), Stimme vollkommen zu (37.55%)
12948
Ich mache regelmäßig Sport und halte mich körperlich fit.

Häufigkeit der Antworten:
Stimme überhaupt nicht zu (16.33%), Stimme eher nicht zu (20.82%), Weder noch (27.78%), Stimme eher zu (35.07%), Stimme vollkommen zu (41.64%)
12566
Ich kann nicht über mich selbst lachen.

Häufigkeit der Antworten:
Stimme überhaupt nicht zu (59.73%), Stimme eher nicht zu (22.78%), Weder noch (8.55%), Stimme eher zu (8.94%), Stimme vollkommen zu (10.18%)
16157
Ich sorge regelmäßig dafür, dass ich Entspannung habe.

Häufigkeit der Antworten:
Stimme überhaupt nicht zu (6.27%), Stimme eher nicht zu (14.48%), Weder noch (25.17%), Stimme eher zu (54.08%), Stimme vollkommen zu (48.04%)
12026
Ich setze mich eher für die Standpunkte anderer ein.

Häufigkeit der Antworten:
Stimme überhaupt nicht zu (11.38%), Stimme eher nicht zu (27.06%), Weder noch (38.79%), Stimme eher zu (22.77%), Stimme vollkommen zu (9.73%)
15170


Dazu passende Inhalte

Kommentare (0)


Hast du Fragen?
+49 (0)172 433 08 45


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

© Plakos GmbH 2018 | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Unser Team | Presse | Jobs